Know-how aus erster Hand Anwendungen, Expertenwissen und Antworten auf Ihre Fragen gibt’s in unseren Webinaren. Auswählen und anmelden
Ihr direkter Draht zu uns. Unsere PLM-/DMStec-Experten freuen sich über Ihre Nachricht: info@pro-file.com.
Aus der Praxis für die Praxis
Bleiben Sie auf dem Laufenden. Hier finden Sie alle Events

News

PRO.FILE unterstützt 2017er Serie der Autodesk CAD-Systeme

Freitag, August 12 2016

Anwendern der abgekündigten PLM-Lösung Product Stream Professional (PSP) von Autodesk bietet die PROCAD GmbH mit PRO.FILE eine leistungsfähige und zukunftssichere Alternative zu PSP. Das Produktdaten- und Dokumentenmanagement-System unterstützt jetzt auch die neue 2017er Serie der Autodesk CAD-Systeme. Dadurch erweitert PROCAD die AutoCAD-Serie für Anwender um ein durchgängiges Product Lifecycle Management.

Mit der aktuellen Integration unterstreicht PROCAD sein langfristiges Commitment als Anbieter von PDM/PLM-Lösungen für AutoCAD- und Inventor-Anwender. Nutzern von PSP bietet PRO.FILE ein Datenmanagementsystem, das alle Anforderungen im Maschinen- und Anlagenbau unterstützt. Als Multi-CAD-Lösung verfügt PRO.FILE zusätzlich über parallel nutzbare Schnittstellen zu allen wichtigen 3D-, Elektrik- und Elektronik-CAD-Systemen.

Neben den unmittelbar durch Inventor erzeugten Produktstrukturen, Stücklisten und Zeichnungen verwaltet PRO.FILE beliebige weitere produkt- oder projektbezogene Dokumente. Auf Basis dieses einheitlichen Datenrückrates erstellen und pflegen derzeit mehr als 2.000 Inventor-Konstrukteure und über 4.500 AutoCAD-Anwender ihre Projekt-, Maschinen- und Kundenakten. Ergänzt wird das abteilungsübergreifende Dokumentenmanagement durch PROOM, eine Austauschplattform für die Zusammenarbeit mit externen Partnern.

Aktuelle Informationen zum Thema Ablösung von Productstream Professional finden Sie unter Nachfolger für Productstream Professional (PSP) gesucht.

Weitere Informationen

Mehr Themen zu CAD-Datenmanagement.