Collaborative PLM/DMStec

Echtzeit Zusammenarbeit im Product Lifecycle

Eine der bedeutendsten Änderungen durch Digitalisierung sind die neuen Möglichkeiten in der Zusammenarbeit. Für technische Produkte bedeutet dies z.B.:

  • Durch den signifikant höheren Anteil an Elektronik und Software findet der Entwicklungsprozess eher parallel und nicht wie früher top-down und sequentiell statt.
  • Alle Abteilungen arbeiten auf einer Informationsbasis mit Produktbezug – dem Product Data Backbone oder Engineering Information Backbone.

Ziel ist Schnelligkeit und Agilität trotz komplexerer Zusammenhänge.

Die Lösung:

Stärker „Peer-to-Peer“ zusammenarbeiten, direkt mit relevanten Bereichen/Personen/Abteilungen, Informationsverbreitung über mehr Push statt Pull, also ohne langes Suchen und dann, wenn man die Informationen benötigt – und das unternehmensweit. So sollte im Zeitalter der Digitalisierung erfolgreich kollaboriert werden.

PLM und DMStec wird intelligent. Das System kennt die Zusammenhänge der Dokumente, Zeichnungen, Pläne, Verträge u.v.m. digital auf der Ebene der Informationen – nicht nur des Dokumentes. Dann ist auch eine Änderung, die früher zu Schweißausbrüchen geführt hat, nur noch eine Kleinigkeit. Denn das System liefert alle erforderlichen, korrekten Informationen und Zusammenhänge.


Digital Thread – der digitale rote Faden

Der Digital Thread ermöglicht Impact Analysen bei Änderungen in den einzelnen Arbeitsbereichen und stellt diese Informationen allen Beteiligten aktiv zur Verfügung.

Alle sind in Echtzeit über alles Relevante informiert

„Woher weiss ich denn, was die anderen Abteilungen gerade entwickelt oder geändert haben?
Was hat Einfluss auf meinen Bereich?“

Das System informiert im Push-Prinzip über wichtige Ereignisse und Zusammenhänge, wie z.B. im Impact Management bei Änderungen – und das auch standortübergreifend. So erhalten Sie z.B. sofort die Information, dass kurz vor Produktionsstart doch noch eine Änderung erforderlich ist. Der automatisierte Änderungsprozess mit Aufgabenverteilung wird angestoßen, alle Beteiligten werden von PRO.FILE auf dem Laufenden gehalten. „Oh, das wusste ich nicht!“ ist Vergangenheit. Mit der in PRO.FILE integrierten Project Document Collaboration Plattform PROOM gelangen relevante Neuerungen auch über Ihre Unternehmensgrenzen hinaus zu Partnern, Kunden und Lieferanten.

„Wir kollaborieren heute doch auch, was ist denn der Unterschied?“

Ein DMStec– oder PLM-System vergisst nichts und ist immer up to date. Das können Menschen als Know-how-Träger in diesem komplexen Umfeld nicht mehr leisten. Systemgestützt passieren weniger Fehler, die Abhängigkeit von einzelnen Personen ist deutlich reduziert. Und schließlich finden die Kommunikation und somit auch die Entwicklung schneller statt. Stichwort: Time to market.

Erfahren Sie mehr über unsere PLM/DMStec Software

Wissensportal

In der Rubrik „Wissen“ erfahren Sie alles rund um die Einführung von PDM/PLM-Systemen und DMS sowie aktuelle Technologietrends.

Live-Webinare

Wagen Sie einen Blick in die Welt von PDM/PLM und DMS-Software bei PROCAD. Hier bekommen Sie Expertenwissen.

Lohnt sich PLM?

Unser ROI-Kalkulator hilft Ihnen bei der Entscheidung. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit. Es lohnt sich.

News

Interessantes von PROCAD und unseren Partnern. Bleiben Sie auf dem Laufenden. Alle News und Fakten gibt es hier.